Endlich NICHT-RAUCHER – gibt es auch ein positives Wort dafür?

Es ist jetzt auf die Stunde genau 2Wochen her, dass ich die letzte Zigarette geraucht habe.   

Es ist mir deutlich leichter gefallen, mit dem Rauchen aufzuhören, als einen passenden, positiv klingenden und wirkenden Ausdruck dafür zu finden, was ich geschafft habe.

Könnt ihr mir helfen???

More...

Ich habe 30Jahre geraucht und nun habe ich erfolgreich damit aufgehört.

Mein Umfeld zollt mir höchsten Respekt für diese Leistung und ich bin stolz darauf. 


Doch dieser Ausdruck NICHT-RAUCHER ist durch und durch negativ belastet.

Unser Gehirn bzw. unser Unterbewusstsein kann mit dem Wort "NICHT" nicht umgehen, da es dazu kein Bild oder Gefühl gibt. Und "RAUCHEN" erinnert immer an die Sucht, den Gestank, die innere Unruhe, das Verlangen....

Fällt EUCH eine Bezeichnung oder Assoziation ein für "Nicht-Raucher", die positiv und motivierend und anerkennend klingt - oder einfach nur anders.......

Schreibt eure Vorschläge bitte in die Kommentare oder sendet mir diese per Mail an

Marko@experten-checkliste.de

Hier ein paar der Vorschläge:

  • Gut-Riecher
  • Fein-Schmecker
  • gut riechender Feinschmecker mit steigender Lebenserwartung
  • Frei-Atmer
  • Macher
  • Umsetzer
  • Sauerstoff-Junky


Ich hoffe, dass IHR mir dieses Mal helft und mit EUREN positiven Bildern und Vorstellungen bei mir dauerhaft positive Gefühle mit dem Ausdruck "Nicht-Raucher" erzeugt.

Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, noch mehr Menschen vom "Nicht-Rauchen" zu überzeugen oder zumindest darüber nachdenklich zu machen, ob das Rauchen immernoch Sinn ergibt, oder ob es vielleicht langsam an der Zeit ist, über die zweite Lebenshälfte nachzudenken, die Lebenshälfte mit mehr Genuss beim Riechen und Schmecken, mit mehr Ausdauer und Leidenschaft beim TUN, absolut stress-reduziert, weil ohne Zwangspunkte durch Stinkestengel.

Liebe Freude der rauchenden Zumpft, ich kann auch jetzt nach 4Wochen Nicht-Rauchen diesen Schritt immernoch empfehlen. So relaxed und stressfrei war ich in meinem Leben noch nicht. Ihr bescheißt euch selbst, Rauchen baut keinen Stress ab, Rauchen verursacht Extra-Stress!!!

Und hier zum Abschluss noch eine kleine Anekdote zum Thema "Nicht-Rauchen kann auch gefährlich sein"
Silvester als Nicht-Raucher - das ist echt die Hölle....
Man sollte ja meinen, dass ich in 30Jahren Rauchen den Umgang mit dem Feuerzeug erlernt haben sollte - denkste...Raketen, Knaller und Co. anzünden ohne glühende Zigarette, nur mit der reinen Kraft eines Standard-Feuerzeugs - im Außenbereich bei Wind und Nieselregen...das geht ja sowas von bescheiden.
Ich hab mir erst mal schön die Finger verbrannt. Dann hab ich mir die Gartenhandschuhe vom Rosen-Schneiden geholt. Das war schon deutlich ungefährlicher, aber der Wind pustet trotzdem das Feuerzeug aus. Mist!

Mein lieber Nicht-Raucher-Nachbar hat mir dann mit seinem Sturmfeuerzeug ausgeholfen. Das fand ich sehr nett. Leider musste das Feuerzeug irgendwann dann doch zu seinem Besitzer zurück und wir hatten erst gefühlt die Hälfte des Neujahrs-Begrüßungspaketes angezündelt...also...hab ich kurzer Hand den Flammenwerfer aktiviert, der eigentlich nur bei der Unkraut-Vernichtung zum Einsatz kommt. Das war das Einzigste, was bei dem Wind nicht ausgepustet wird.
Ich war mir dann nicht mehr sicher, ob unsere Kinder mehr von den Raketen oder von der Feuerlanze beeindruckt waren. Eigentlich ist das auch nebensächlich. Wichtig ist nur die gelebte Einstellung: "Wegen ein paar doofen Raketen steck ich mir keine Kippe wieder ins Gesicht"
Und nächstes Jahr bin ich schlauer und besser vorbereitet mit Sturmfeuerzeug und/oder Glühstab - ansonsten bleibt alternativ die Napalm-Fakir-Feuerlanze.

Wenn ihr jetzt ein Schmunzeln im Gesicht habt, super! Genau das wollte ich erreichen und euch noch einmal und weiterhin um coole Alternativ-Wörter zu "Nicht-Raucher" zu bitten.

Mit hilfesuchenden Grüßen

Marko Sennewald

Marko

About the Author

Marko

Diese Seite habe habe ich ursprünglich für meine liebe Frau kreiert. Derzeit lebe ich hier meinen Purpose aus und stelle Wissen und Weisheit zur Verfügung. Mein Ziel und meine Hoffnung ist es, interessierten Menschen helfen zu können und ihr Innerstes zum Strahlen zu bringen.

Leave a Comment: