Familienrat – Lob und Anerkennung sind Nahrung für die Seele

Den anderen sehen,
wertschätzen, was er geleistet hat,
seine Gefühle und Bedenken ernst nehmen 

Mehr erfahren, Entwicklung fördern, frühzeitig Probleme erkennen und Lösungen finden, Kommunikation fördern, sich über Gefühle klar werden und diese beschreiben können, positive Erlebnisse besser wahrnehmen...

More...

Das ist eine wirklich gut Idee, um mit der Familie ins Gespräch zu kommen.

Wo stehen wir normaler Weise?

Jeder in der Familie geht seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen nach. Dabei gibt es gemeinsame Zeiten und Zeit, die jeder für sich selbst so gestaltet, wie er es gern möchte.

Die Kommunikation ist eher flach gehalten und meist werden nur die aller-dringlichsten Themen ausgetauscht.

Das wirklich WICHTIGE bleibt dabei meist auf der Strecke!


Eine Plattform, ein Format, ein Regel-Kommunikations-Termin hilf!

Wenn du etwas für dich WICHTIGES mit dir umherschleppst, denkst du im Allgemeinen eine ganze Weile darüber nach. Wenn du schon etwas gereifter bist, dann achtest du auf den richtigen Zeitpunkt, um damit um die Ecke zu kommen. Doch meist gibt es den nicht, oder du hast den Eindruck, dass es gerade der falsche Zeitpunkt ist oder du traust dich nicht.

Und so vergeht ein Tag nach dem anderen. Irgendwann wird dieses wichtige Thema jedoch dringend und du kannst nicht mehr warten. Der Zeitpunkt ist nun wirklich ungeeignet und die Stimmung die völlig falsche - doch es muss nun raus!

Das Ergebnis ist erwartungsgemäß eher mittelmäßig bis schlecht. Deine Gegenüber fühlen sich überfahren und in die Ecke gedrängt.

Um so eine Situation dauerhaft zu vermeiden, könntest du einen regelmäßigen Termin einrichten, von dem jeder weiß, dass er kommt und er kann sich gedanklich darauf vorbereiten.
Idealerweise spielst du nach Regeln, die jeder achtet. Eine solche Regel wäre, Redezeit ohne Unterbrechung. Das gibt dir Gelegenheit, ein komplexes Thema in Ruhe erklären zu können, bevor die anderen einhaken.

Wie kannst du so einen Termin einführen?

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit der folgenden Vorgehensweise:

Erst einmal Einzelgespräche führen. Keine Erklärung, warum oder irgendwelche Regeln, ganz locker....Ich finde, dass du...Diese Woche war eine gute Woche, weil....Ich habe noch etwas Bedenken beim Thema...wie siehst du das?

Wenn du das 2-3mal in Einzelgesprächen gemacht hast, dann kannst du die Familie zusammenrufen. Einmal kurze Einführung...In den letzten Woche habe ich mit euch einzeln gesprochen über...Nun möchte ich, dass das alle hören können und jeder auch etwas dazu sagen kann....Darf ich anfangen?

Welche Fragen und Themen sollten behandelt werden?

  • Was war gut?
  • Was finde ich gut bei den anderen?
  • Was war gut für mich?
  • Was habe ich geschafft?
  • Was hat mir gefallen?
  • Was sind die nächsten Herausforderungen?
  • Wo habe ich ein Problem?
  • Was habe ich an dir gesehen?

Wenn es sich irgendwie machen lässt, dann beginne mit etwas Positivem, pack den Problem-Teil in die Mitte und schließe mit etwas Positivem.

Was ist das Ergebnis?

Du und jedes einzelne Familienmitglied werden mehr für die positiven Dinge sensibilisiert. Ihr erkennt mehr positive Sachen und nehmt sie bewusst wahr.

Das hat zur Folge, dass ihr mehr Zufriedenheit in eurem Leben erfahrt. Das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Die Kommunikation innerhalb der Familie gelangt auf ein ganz anderes Level. Der Umgang miteinander verändert sich und wird viel achtsamer und respektvoller. Kinder und Männer bekommen Übung darin, sich über ihre Gefühle klar zu werden und diese auch zu formulieren. Probleme können offen angesprochen werden. Je mehr das geschieht, umso klarer wird die Unterstützung durch die Familie. Das Verständnis für einander wächst zunehmend. Für Kinder ist dabei  das Gefühl der Gleichberechtigung ganz wichtig. Jeder hat die gleiche unterbrechungsfreie Redezeit. Jeder wird ernst genommen.

Kinder erleben und lernen, was es heißt, sich nicht nur über heute und eventuell morgen Gedanken zu machen. Sie erleben Ziele, deren Umsetzung, die Probleme, die dabei bewältigt werden und die Herangehensweise an eine strukturierte und erfolgreiche Problemlösung. Wenn das Ergebnis besser ist als die Summe der Einzel-Leistungen, dann ist es echte Teamarbeit. 

Und .... das befriedigende Gefühl, jemandem helfen zu können und selbst Unterstützung zu erfahren. Ich bin ein wichtiges Mitglied dieser Familie. Die anderen sehen und wertschätzen mein Engagement. Wir können uns immer aufeinander verlassen. Liebe, Sicherheit und Rückenhalt sind ein starkes Fundament.

Lob und Anerkennung sind die Nahrung für die Seele.


Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und wird dir auch in Zukunft helfen.

Gern hinterlasse einen Kommentar und/oder empfehle diese Seite weiter.

Mit hilfreichen Grüßen

Marko Sennewald

Marko

About the Author

Marko

Diese Seite habe habe ich ursprünglich für meine liebe Frau kreiert. Derzeit lebe ich hier meinen Purpose aus und stelle Wissen und Weisheit zur Verfügung. Mein Ziel und meine Hoffnung ist es, interessierten Menschen helfen zu können und ihr Innerstes zum Strahlen zu bringen.

Leave a Comment: