Weihnachten steht vor der Tür – Briefe als Geschenke

11. Dezember 2017

Vorsicht: HOCH-EMOTIONAL

Die liebe Weihnachtszeit steht nun bald wieder vor der Tür und die jährlichen Überlegungen - allein oder gemeinsam drehen sich um die diesjährigen Weihnachtsgeschenke für die Kleinen und den Partner. Oh....der Rest der Familie sollte eventuell....unter Umständen....auch was passendes bekommen.

JA, was verschenken wir dieses Jahr an unsere Lieben?


More...

Wie wäre es mit einer Portion Wertschätzung???

Die kann man doch nicht einpacken, verschenken und auspacken, oder?

Doch DU kannst das!

Mit einem handgeschriebenen Brief auf Papier - mit Tinte. Gibt es denn etwas Persönlicheres?

Wenn du noch auf ausgefallene Sachen stehst, hab ich noch einen Verfeinerungstipp:
Verwende einen Tusche-Füller mit breiter Spitze - das gibt ein geschwungenes Schriftbild.
Oder verwende einen Stift mit Geheimtinte. Die gibt es auch incl. UV-Beleuchtung. Das ist auf jeden Fall ungefährlicher als Zitronensaft und Papier über Kerze. Angemessenes Ambiente verleiht edles Briefpapier

Die Kinder bekommen die Geschenke, die sie erwarten. Aber die Erwachsenen bekommen einen Brief mit ihrem Namen darauf.

Was könnte nun in diesem Brief stehen?

  • Was empfindest DU für diese Person?
  • Wofür bist DU dieser Person dankbar?
  • Was bedeutet diese Person für DICH?

Versuche es einmal und du wirst feststellen, wie viele Tränen du bereits beim Schreiben wegwischen mußt. Jetzt stell dir vor, wie es der Person unter dem Weihnachtsbaum gehen wird.

Das schwierigste ist "ANFANGEN". Der Rest kommt dann ganz von allein.
Aber Vorsicht: Die Briefe erst lesen, wenn der Abend in die gemütliche Runde übergegangen ist. Wenn du ein Problem damit hast, dass dich deine Kinder mit Tränen in den Augen sehen, dann solltest du warten, bis sie im Bett sind

Wir wünschen dir nun eine hoch-emotionale Vor-Weihnachtszeit und einen glückseeligen Heilig-Abend. Das wird das schönste Weihnachtsfest deines Lebens gefolgt von den entspanntesten Feiertagen überhaupt. 

 

Na....hast du schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen?

Ich jetzt schon. Ich habe diesen Sonntag Morgen allein - in Gedanken mit mir...dafür genutzt und die 4 Weihnachtsbriefe an meine 4 Liebsten geschrieben.

Ich denke, dass diese Briefe gut ankommen werden. Ich habe einen Tag nach dem Schreiben bei jedem einzelnen noch einmal Tränen vergossen. Mich haben sie berührt. Vielleicht erreichen sie meine Liebsten auf die gleiche Art und Weise...

.....

Nun ist es eine Woche später bzw. 1 Woche vor Heilig-Abend und ich habe den Kreis der Brief-Empfänger verdoppelt und 4 weitere Weihnachtsbriefe verfasst. Jeder Brief hat ein anderes Thema, einen anderen Inhalt und ist absolut persönlich. 

Auch wenn ich total stolz bin, diese 8 Briefe geschrieben zu haben, werde ich doch keinen davon hier veröffentlichen. Es ist und bleibt persönlich.

Uuups....jetzt sind es sogar 9 Briefe geworden. Nun ist aber gut und ich konzentriere mich wieder auf den Inhalt, der dem Gemeinwohl dient. Ja, das hat eine Menge Zeit gekostet, doch ich habe das für die Lieben in meinem Leben gern getan. Der Weg, das Entstehen, das Schreiben war für mich schon hoch-emotional und toll. Mir sind dabei so viele schöne und besondere Dinge aufgefallen, die mir ohne diese Briefe vielleicht entgangen wären. Das wäre echt schade....da sind wir wieder bei der lieben Achtsamkeit.

Schon den Blick für etwas zu schärfen und Dingen Aufmerksamkeit zu schenken, verändert schon so viel zum Positiven, ganz ohne Action-Plan, Ziele, Maßnahmen, Termine, Verantwortlichkeiten, Arbeitspunkte, Wiedervorlagen........Achtsamkeit, Wertschätzung, Vertrauen und ein bisschen Zeit......reichen völlig aus!


Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und wird dir auch in Zukunft helfen.

Gern hinterlasse einen Kommentar und/oder empfehle diese Seite weiter.

Mit hilfreichen Grüßen

Marko Sennewald

Marko

About the Author

Marko

Diese Seite habe habe ich ursprünglich für meine liebe Frau kreiert. Derzeit lebe ich hier meinen Purpose aus und stelle Wissen und Weisheit zur Verfügung. Mein Ziel und meine Hoffnung ist es, interessierten Menschen helfen zu können und ihr Innerstes zum Strahlen zu bringen.

Leave a Comment: