Category Archives for Familie

Lieblings-Rezepte – was MANN so zusammen-mixt

Es gibt so bestimmte Rezepte, die ich immer mal benötige.
Und jetzt ist endlich Schluss mit der Sucherei...

Alles hat einen Platz und alles hat seinen Platz....meine Rezepte finden ihr Zuhause jetzt endlich in meinem Blog auf meiner Seite....basta.

Kurz und schmerzlos in Stichworten und die Einkaufsliste ist jetzt auch immer dabei.

mehr lesen....

Milch-Experiment – Sauermilch selbst gemacht – was sagt die Kühlschrankmaus dazu?

Bio - erstes Halbjahr: Experiment durchführen - zu Hause

Wie bekommt man die Milch sauer?

Aktuell im Lernstoff befinden wir uns noch mitten bei den Bakterien - wird wohl was damit zu tun haben, denk ich. Aber so weit sind wir noch nicht und eigentlich dauert mir das auch viel zu lange......


Also, was gibt es noch für Möglichkeit???


Die Milch anbrüllen - das interessiert sie nicht und somit wird sie auch nicht sauer

Die Milch vor die Tür stellen - aktuell gefriert sie da nur, aber sauer wird sie auch nicht

Die Milch bei Gewitter draußen stehen lassen -  als Tipp von den Großeltern - aber woher bekomme ich ein Gewitter? Die gibt es doch meistens nur im Sommer, wenn es warm ist.

Aber "warm" - das ist ein guter Hinweis!
Bei welchen Temperaturen fühlen sich Bakterien sehr wohl und vermehren sich?


Da sind die Bakterien ja immer, die Frage ist nur, wie bekomme ich diese gezielt vermehrt?

25°C - so warm ist hier kein Raum, aber der Raum, der immer am wärmsten ist, das ist unsere Küche. Dort stelle ich die Milch auf.

Lt. Experimentieranleitung sollen 125ml Vollmilch in eine Schale und Frischhaltefolie drüber. 
Aber warum Frischhaltefolie?
Das Experiment wird es bald zeigen....

Kühlschrankmaus

Die Maus kann sprechen - aber nur, wenn du auf das Bild klickst​​​​​

Was ist nun eigentlich aus der leckeren Milch geworden?

Die Kühlschrankmaus hat sie nicht bekommen!!!

Nach einem Tag war die Frischhaltefolie von innen beschlagen und es waren ganz viele kleine Wasserkügelchen auf der Folienoberfläche.. Die Milch hatte kleine Bläschen.

Nach 2 Tagen hatte sich die Milch schon verklumpt. Um die Milchklumpen, die beinahe wie körniger Frischkäse aussahen, war gelblich, durchsichtige Brühe. 

Was ist eigentlich aus der Kühlschrankmaus geworden?

Das Gebiet um ihren Kühlschrank wird mehrfach täglich inspiziert, ob es da was Neues zu essen oder zu Trinken zu entdecken gibt.

Und tatsächlich, Cool Fridge, die Kühlschrankmaus ist fündig geworden...

mehr lesen....

Recycling – bist du ein Sortier-Weltmeister?

Exaktes Sortieren ist die Grundlage für wirksames Recycling.
Teste dich selbst, ob du mithalten kannst.

Wie gut kannst du Müll von Wertstoffen unterscheiden und damit uns und der Umwelt helfen?

Die Deutschen sind als Sortier-Weltmeister im Bereich Recycling bekannt.

Kannst du diesen Ruf verteidigen?


mehr lesen....

Weihnachten steht vor der Tür – Briefe als Geschenke

Vorsicht: HOCH-EMOTIONAL

Die liebe Weihnachtszeit steht nun bald wieder vor der Tür und die jährlichen Überlegungen - allein oder gemeinsam drehen sich um die diesjährigen Weihnachtsgeschenke für die Kleinen und den Partner. Oh....der Rest der Familie sollte eventuell....unter Umständen....auch was passendes bekommen.

JA, was verschenken wir dieses Jahr an unsere Lieben?


mehr lesen....

Obst und Gemüse Quiz – wie viel Vegetarier steckt in dir

dieses Quiz kann von jedem gespielt werden, da es ausschließlich um die Zuordnung von Bildern zu OBST oder GEMÜSE geht.

Vom Ablauf her, kann dieses Quiz durch jedes KIndergarten-Kind gespielt werden. Vom Wissen her, sind jedoch fundierte Kenntnisse erforderlich, um tatsächlich die Höchstpunktzahl zu erreichen.

Wir wünschen nun viel Spaß mit dem Quiz zu Obst und Gemüse....


Solltest du eventuell keine 30 Punkte zusammen bekommen haben, macht es vielleicht Sinn, hier dein Wissen aufzupolieren.

Ob eine gewachsene, essbare Frucht nun zu Obst oder Gemüse gezählt wird, ist bei manchen Früchtchen nicht immer einfach und auch nicht eindeutig. 

Es gibt unterschiedliche Definitionen. Für das Quiz haben wir uns für die Lebensmitteldefinition entschieden. Wenn du zufällig studierter Botaniker bist, dann wirst du wahrscheinlich keine 30Punkte erreicht haben und die Richtigkeit der Bewertung anzweifeln. 

Wie lautet also nun die Lebensmitteldefinition von Obst und Gemüse?

Die Unterscheidung zwischen Obst und Gemüse ist unscharf. In der Regel stammt Obst von mehrjährigen und Gemüse von einjährigen Pflanzen laut Lebensmitteldefinition.
Der Zuckergehalt und damit die Süße ist bei Obst meist höher. In der Botanik jedoch entsteht Obst aus der befruchteten Blüte und Gemüse entsteht aus anderen Pflanzenteilen. PaprikaTomatenKürbisseZucchiniAuberginen, Gurken und Melonen sind zwar Früchte und gehören laut der botanischen Definition zu Obst (da sie aus befruchteten Blüten entstehen), werden aber als einjährige Pflanzen lt. Lebensmitteldefinition dem Gemüse zugeordnetRhabarber hingegen ist ein Blattstiel und wächst jedes Jahr auf´s Neue - ohne etwas dafür tun zu müssen, fast wie Unkraut, wird aber auch als Obst verwendet.

Doch, wie erklär ich´s meinem Kinde?

Wir lassen die Definitionen mal bei Seite und versuchen es bildhaft:

Obst:

  • ist süß
  • kannst du essen ohne zu kochen,
    direkt, wie es geerntet wird (oder im Supermarkt liegt)
  • wächst an Bäumen oder Sträuchern, die lange brauchen, bis sie gewachsen sind, also mehr als ein Jahr. Dann aber wachsen daran jedes Jahr Früchte
  • wächst immer über der Erde

Gemüse:

  • ist nicht so süß, manchmal auch bitter
  • wird meistens gekocht, außer Salat
  • wird jedes Jahr neu gesät oder gepflanzt. Die Früchte wachsen nur einmal.
  • wächst in der Erde oder knapp darüber


mehr lesen....

ft flatastic – die Haushalts-App – pure Motivation

Flatastic ist eine kostenlose App mit echtem Mehrwert und Tiefenpsychologie bei entsprechender Anwendung.

Wir benutzen diese App seit ca. 6Monaten und sind immernoch total begeistert.

Kennt du das Genörgel, Gejammer, Augenleiern.....wenn ein Kind mal gebeten wird, den Tisch abzuräumen.
"Ohhh nee......nicht schon wieder ICH, hab ich doch erst vor 2Wochen gemacht...."

Mit der richtigen Strategie bekommst du die kleinen. faulen Säcke - oh, ich meine natürlich die armen Kinder - zur Hausarbeit motiviert!

 

mehr lesen....

Reiten – Die Vorbereitung – Putzen, Hufepflege, Trense, Sattel, Sicherheit

Reiten - Wie ist das Pferd vorzubereiten, bevor es losgehen kann?

Meine Tochter ist 8 Jahre. Gut, sie hat dieses Lebensjahr schon fast vollendet. Sie möchte gern mit eigenen Worten erklären, worauf es beim Reiten ankommt, was alles dazu gehört und vor allem, wie es richtig gemacht gemacht wird. Ich bin schon ganz gespannt, wenn wir zum Thema Gasgeben, Bremsen und Lenken kommen. Da habe ich auf jeden Fall Wissenslücken, die meine Tochter bestimmt ausgleichen kann.

Auch mit 8 Jahren kann man ein Experte sein! Denn jeder ist ein Experte auf mindestens einem Gebiet und das in jedem Alter.

Wir können alle von einander lernen. Wenn du gern mehr erfahren möchtest, dann trage bitte deine E-Mail-Adresse ein oder kommentiere diese Beitrag.

 

Hallo, ich bin Lea.

Wenn ich zum Reiten gehe, muss ich pünktlich sein, denn mein Pferd muss vorher gestriegelt und gesattelt werden.

Wollt ihr wissen, wie das geht?

Als erstes wird das Pferd geputzt und zwar mit der weichen Bürste. Es werden der Hals, die Seiten und der Po gründlich in Strichrichtung gebürstet.
Mit der härteren Bürste macht man die Beine bis zu den Hufen - immer schön in Strichrichtung.

Dann sind die Hufe dran. Entgegen der Laufrichtung zum Pferd stellen und mit der Handfläche vor den Huf und das Schienenbein drücken und den Huf hochheben. Mit dem Hufhaken die Innenseite vom Huf auskratzen und mit der Hufbürste nachbürsten. Meistens reicht aber schon die Bürste. Alle 4Hufe reinigen.

Aber Achtung, wenn du die Seite wechselst.
Unter dem Hals kannst du bedenkenlos durchkrabbeln.
Aber am Po muss du eine spezielle Technik verwenden oder viel Sicherheitsabstand halten. Da die Pferde meist in der Box vorbereitet werden, ist das mit dem Sicherheitsabstand schwierig. Deshalb solltest du deine Hand auf den Po des Pferdes legen und beim Drumherumgehen die Hand auf dem Pferde-Po lassen, damit es weiß, wo du bist und sich nicht erschreckt und austritt.

Jetzt wird die Trense angelegt.
Das ist am Anfang ziemlich schwierig. Für die Neulinge, die mit den Fachbegriffen noch nichts anfangen können: Die Trense ist der Lenker am Pferd.
Den oberen Lederriemen über die Nase schieben, Die Pferdenase in den umgekehrten Schwitzkasten nehmen, mit dem Daumen in die Seitentasche des Maules legen und das Gebiss mit der flachen Hand an die Zähne drücken und schon öffnet das Pferd seinen Mund und das Gebiss kann platziert werden. Nun muss man schnell sein und möglichst zeitgleich die oberen Riemen über die Ohren ziehen. Dann werden die restlichen Riemen locker mit etwas Abstand befestigt. Beim oberen Kinnriemen muss eine Faust Platz sein und der untere kann anliegen. Aber Achtung: die Zügel dürfen nicht unter die Riemen und müssen direkt über den Kopf.

Als letztes kommt der Sattel an die Reihe. Der ist ziemlich schwer und die Pferde ziemlich groß. Da bekomme ich meist Unterstützung. Die Riemen befestige ich dann selbst. Zuerst ist der vordere Riemen zu befestigen - ganz doll ziehen - und dann der hintere Riemen. Der geht dann einfacher.

Als Allerletztes muss noch die Steigbügellänge eingestellt werden. Erstmal alles entknoten. Der Steigbügel muss exakt einer Armlänge entsprechen. Also anfassen und der Steigbügel muss bis unter die Achsel reichen.

Wichtig: immer lange Hose - am besten Reithose und Reitstiefel verwenden. Alles andere reibt und drückt.

Nun noch den Reiterhelm aufsetzen und los geht´s. 

Wie ein Pferd geritten und gelenkt wird, erkläre ich in meinem nächsten Beitrag.

Reiten-glücklich-sein

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und wird dir auch in Zukunft helfen.

Gern hinterlasse einen Kommentar und/oder empfehle diese Seite weiter.

Mit hilfreichen Grüßen

Lea Sennewald

mehr lesen....
>