Morgen-Routine 1.0 – Wasser, Kaffee, Kippe

Munter werden und mit Schwung und einem Lächeln im Gesicht in den Tag starten

Glückwunsch an alle, die es schaffen, weiter zu lesen.
Ihr habt das Zeug dazu!

More...

Die morgentliche Stimmung entsteht meist durch liebe Menschen, die sich aber morgens ähnlich verhalten, wie derzeit unser pubertierendes Kind: "Es verbreitet schlechte Laune - es ist wach!"

JA, es geht auch anders!


Wie geht das???

Jeder beginnt seinen Tag so, wie es für ihn am angenehmsten ist. Die einen schlagen zum wiederholten Mal auf die Snooze-Taste und schreien den Wecker an: "in 5min wird neu verhandelt". Die anderen springen aus dem Bett und freuen sich, jetzt IHRE Zeit für sich selbst zu haben und genießen diese.

Wenn du zur Kategorie "Snooze" zählst, dann könnte es doch vielleicht eine Erfahrung wert sein, auch mal die andere Seite kennen zu lernen, oder?

MEIN Morgen

Von allein aufwachen, weil ich ausgeschlafen habe. Auf den Wecker schauen und feststellen, JA, der Tag kann beginnen, ohne Hektik, mit viel Zeit für mich.

  • Aus dem Bett und ins Bad, pullern, Jogging-Klamotten über den Schlafanzug werfen.
  • Ab zur Kaffee-Maschine. Während die aufheizt, schon mal 2Gläser stilles Wasser trinken und die Teller und Gläser für die Familie auf den Tisch stellen, damit unser jüngstes Kind nicht auf den Stuhl klettern muss, um den Tisch zu decken. Außerdem ist es dann viel leichter, den Tisch für alle fertig zu decken und sich schon mal einen flatastic-Punkt zu sichern.
    Das stille Wasser mit Raumtemperatur ist wie Duschen von innen, startet den Stoffwechsel und bringt den Kreislauf in Schwung. Außerdem ist Wasser der Treibstoff für´s Gehirn.
  • Mit dem frisch gebrühten, wohlriechenden Kaffee geht´s direkt in meinen Räucher-Keller. Ja, ich rauche. Sicher geht dieser Teil der Routine auch gesünder. Aber alles zu seiner Zeit. Derzeit pflege ich dieses Laster - noch.
  • Hier schnapp ich mir mein Notizbuch und schreibe mit Hand meine 7 Lebensziele auf (dazu vielleicht später mehr....).
  • Jetzt ist meine Zeit, die ich bis zum Erwachen der Familie frei einteile. Podcast hören, lesen, Youtube oder wie jetzt gerade - Blog-Beitrag verfassen.
  • Das erste Kind steht ganz allein beim Wecker-Signal auf. Das zweite Kind auch, legt sich dann aber wieder hin und wartet geduldig, bis der Papa es mit guter Laune aus dem Bett streichelt.
  • Das zweite Kind komplementiere ich in die Dusche, um dann mein 3-Minuten Workout zu starten:
    - Liegestütze, so viel es geht (derzeit 40x)
    - Armkreisen vorwärts 50x
    - Armkreisen rückwärts 50x
    - Lymph-Atmung 15x
  • Dann gehe ich duschen - mit einem Lächeln im Gesicht bei der Wechseldusche, dann frühstücken...und die KInder verlassen das Haus.
  • Jetzt ist Zeit für Sally up, Sally down - 4-Minuten-Workout.
    Mittlerweile mit freundlicherem Gesicht als bei den Mädels im Video. Ich hab mir die Musik auf´s Handy geladen und starte diese per Knopfdruck. Um den Kick zu erhöhen, reiße ich die Arme in Siegerpose nach dem ersten Sally up.
  • Zähne putzen und ab zur Arbeit.....

Das schöne an Routinen ist, dass wir nicht mehr darüber nachdenken müssen und dass wir uns nicht dazu überzeugen müssen. Das gute Gefühl danach ist jedoch immer wieder geil.
Günter, der alte Schweinehund, hat hier nichts mehr zu melden.


Für die, die es möchten, würde ich jetzt gern auf die Ausführung der Übungen kommen:

  • Liegestütze - ist weniger erklärungsbedürftig, oder?
    Kräftigt den Oberkörper
  • Armkreisen - hört sich einfach an, aber....Arme kräftig kreisen - ca. 1s pro Umdrehung. Arme gleiten vor dem Bauch aneinander vorbei - immer abwechselnd der linke und dann der rechte Arm vorn.
    Das ist die pure Ernährung für Rücken und Schulter-Muskeln. MIr hilft es die Rückenschmerzen dauerhaft abzustellen.
  • Lymph-Atmen: Gaaanz tief durch die Nase einatmen und ganz schnell mit so viel Druck, wie möglich wieder durch die Nase ausatmen. Dazu unterstützend ganz schnell einen virtuellen Klimmzug machen beim Ausatmen. Vorher Nase putzen - hinterher brauchst das nicht mehr.

 

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und wird dir auch in Zukunft helfen.

Gern hinterlasse einen Kommentar und/oder empfehle diese Seite weiter.

Mit hilfreichen Grüßen

Marko Sennewald

Marko

About the Author

Marko

Diese Seite habe habe ich ursprünglich für meine liebe Frau kreiert. Derzeit lebe ich hier meinen Purpose aus und stelle Wissen und Weisheit zur Verfügung. Mein Ziel und meine Hoffnung ist es, interessierten Menschen helfen zu können und ihr Innerstes zum Strahlen zu bringen.

Leave a Comment: